Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Vishnupedia.org

Hier findest du Wissen zur Theologie und dem Seelenverständnis des Hinduismus, bzw. Vishnuismus.

Hintergrund

Gott und seine Energien

Die verkörperte Seele


Impressum
Datenschutz
Spenden

Fehlermeldung / Mitmachen
Die Erfahrung zeigt, dass im Laufe der Zeit viele Homepages ihre Links verändern. Meistens passiert das im Verlauf einer Neugestaltung und Anpassung der Homepage. Daher nehme ich Hinweise auf fehlerhafte Verlinkungen immer gerne entgegen!

transzendenz

Transzendenz

Transzendenz (von lat. transcendere, "überschreiten"), das Jenseitige.

Bedeutungen

  1. Das jenseits der Erfahrung, des gegenständlichen Liegende; das Jenseits.
  2. Philosophisch: Das Überschreiten der Grenzen der Erfahrung, das Überschreiten der Grenzen des Bewusstseins, das Überschreiten der Grenzen des Diesseits.
  3. Vishnuitisch: Der Bereich jenseits der materiellen Energie (Prakriti), Vaikuntha, die spirituelle Vielfalt der Gottesreiche, inkl. das Brahman.

Daraus abgeleitet transzendent (transzendental): die Grenzen der Erfahrung und der sinnlich erkennbaren Welt überschreitend.

Im Sinne des Veda bezieht es sich immer auf Eigenschaften oder Erfahrungen in Verbindung zu Gott und seinen Energien (Shaktis).

Transzendieren: Über einen Bereich hinaus in einen anderen (hin)übergehen. Im Sinne des Veda, den Bereich und Einfluss der fein- und grobstofflichen Materie hinter sich lassen.

transzendenz.txt · Zuletzt geändert: 2014/06/27 11:58 (Externe Bearbeitung)